Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

Auf dem 138.000 m² großen Gelände der ehemaligen MD Papierfabrik sollen in den nächsten Jahren zwischen 700 und 1.000 Wohnungen entstehen. Damit schaffen wir in der unmittelbaren Umgebung von München dringend benötigten Wohnraum. Dazu kommen zwei Kindertagesstätten, Spielplätze, betreutes Wohnen, ein Bolzplatz und Bereiche für Kunst und Kultur. Nicht zuletzt entsteht aber auch viel Raum für Gewerbeansiedlungen wie Büros, ein Hotel, Praxen, Einzelhandel und Gastronomie.

Geschichte und Zukunft vereint

Die denkmalgeschützten Gebäude der alten Fabrik, wie die alte Kalanderhalle oder der Wasserturm, werden in das Planungskonzept eingebunden. Das ist auch gut so, denn auf diesem Gelände wurde Dachauer Geschichte geschrieben. Das hängt vor allem mit Louis Weinmann zusammen, der wesentlich zum Erfolg der MD Papierfabrik beigetragen hat. Er setzte sich als Unternehmer für mehr soziale Verantwortung ein und ist bis heute als „Vater der Arbeiter“ in Erinnerung.

Der erste große Meilenstein ist erreicht

Im Oktober 2021 wurde der Abschluss der umfangreichen Abbrucharbeiten gefeiert. Das Abbruchmaterial wird zum größten Teil recycelt und an anderen Baustellen wiederverwendet.

Altes Fabrikgelände in Dachau

Noch sind die Planungen nicht ganz abgeschlossen, denn der finale Bebauungsplan wird von der Stadt noch erarbeitet. Sicher ist aber, dass es ein sehr grünes und naturnahes Quartier mit einem nachhaltigen und zukunftsgerichteten Mobilitätskonzept werden wird. Neben vielen öffentlichen Grünanlagen ist auch die Renaturierung des Amperufers vorgesehen. So wird der bisher kanalisierte Mühlbach wieder sichtbar für die Menschen im Quartier fließen.

Eine Baustelle mit Mehrwert

andreas pohlmann fotografie
andreas pohlmann fotografie

Während der Abbrucharbeiten wurden ca. 40 Fabrikgebäude abgerissen. Rund drei Viertel des Abbruchmaterials wurde wiederaufbereitet und zu Recycling-Beton gebrochen. Zudem wurden ca. 600.000 t Boden bewegt und recycelt. Das Projekt wird für uns durch die Isaria München Projektentwicklungs GmbH umgesetzt, die zur QUARTERBACK-Gruppe gehört. Die Fertigstellung des neuen Stadtquartiers wird voraussichtlich 2030 erfolgen. Bis dahin liegt das Gelände aber nicht brach, sondern wird „zwischengenutzt“: So gab es zum Beispiel eine Kunstaktion zum Abriss der letzten Mauer auf dem Gelände. Für interessierte Besucher:innen gibt es einen Infoturm, der Mittwoch bis Freitag geöffnet ist. Von hier aus lassen sich die Bauarbeiten „live“ anschauen. Und: Wir engagieren uns schon jetzt vor Ort für die Gestaltung eines lebendigen Umfelds. Seit der Saison 2021/2021 ist die Deutsche Wohnen Trikotsponsor der Herren-Volleyball-Mannschaft des ASV Dachau.

Kundenservice für unsere Mieter

Teilen Sie uns Ihr Anliegen über folgende Kontaktwege mit.

Online über
deuwo-digital.de

Per E-Mail an kundenservice(at)deutsche-wohnen.com

Telefonisch unter +49 30 89786-0

Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag von 07:30 bis 17:30 Uhr
Freitag von 07:30 bis 16:00 Uhr

Zum Kundenservice

Service für unsere Mietinteressenten

Sie interessieren sich für unsere Mietangebote?

Zu den Vermietungsangeboten
Zu Ihren Ansprechpartnern

Sie interessieren sich für unsere Gewerbeangebote?

Zu den Gewerbeangeboten
Zu Ihren Ansprechpartnern

Weitere Kontaktmöglichkeiten