EmailMinusMobilPlusNavpfeilrunterNavpfeilrunter_weissNavpfeilhochNavpfeillinksNavpfeilrechtsNavpfeilrechts_blauNavpfeilrechts_weissBurgermenuDownloadflogo-HexRBG-Wht-58_2FaxTelefonDokumentStandortLoginEmail_invert Suche Element 1 Schliessen

Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung von Daten bei der Nutzung der Webseite ist die Deutsche Wohnen SE, Mecklenburgische Straße 57, 14197 Berlin. Sie erreichen verantwortliche Stelle auf dem Postweg, telefonisch oder über das Kontaktformular der Deutsche Wohnen Gruppe.

2. Cookies

Bei der Nutzung unserer Webseite (inklusive Kundenportal, Bewerberportal und Investor Relations) werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

3. Webanalyse

a) Matomo

Wir setzen zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite die Software Matomo (ehemals Piwik) ein. Matomo speichert eine kleine Textdatei („Cookie“) auf Ihrem Endgerät, um Ihr Besucherverhalten unter einem Pseudonym auswerten zu können. Dazu nutzt Matomo verschiedene Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Ihre IP-Adresse wird nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die mit Matomo erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, die Besucher der Webseite persönlich zu identifizieren. Darüber hinaus werden sie auch nicht mit anderen Daten zusammengeführt, um die Besucher zu identifizieren. Sie können die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern oder der Auswertung Ihres Nutzungsverhaltes widersprechen:

b) Google AdWords und Conversion Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords Conversion („AdWords“), ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika (“Google”), um Aufmerksamkeit für unsere Services zu generieren. Hierfür nutzen wir Werbung auf externen Websites. Auf Grundlage von Daten, die von solchen Werbekampagnen generiert werden, können wir die Erfolgsrate unserer Werbekampagnen bestimmen.

Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse, nämlich das Anzeigen von interessanter Werbung, Gestaltung der Website und Werbebudgetplanung).

Derartige Werbung wird von Google durch einen so genannten Ad Server bereitgestellt; wir verwenden Ad Server Cookies, die bestimmte Parameter skalieren, wie z.B. das Anzeigen von Werbungen oder Nutzer-Klicks. Wenn Sie auf eine Anzeige klicken, die von Google bereitgestellt wird und die Sie zu unserer Website weiterleitet, wird von Google AdWords ein Cookie für Conversion-Tracking auf Ihrem Computer gespeichert. Diese Cookies werden normalerweise nach 30 Tagen ungültig und sind nicht dazu gedacht, einen Nutzer persönlich zu identifizieren.

Zusätzlich zu diesen Cookies werden normalerweise analytische Werte gespeichert, wie z.B. unverwechselbare Cookie-ID, Menge der Ad Impressions pro Speicherung, letzte Impression und Opt-out-Informationen (Markierungen, die zeigen, dass der Nutzer nicht weiter angesprochen werden will). Diese Cookies ermöglichen es Google, Ihren Internet-Browser zu erkennen. Wenn Sie bestimmte Unterseiten auf unserer Website besuchen, und falls das auf Ihrem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir und Google erkennen, dass Sie auf eine Werbeanzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Durch Google AdWords verbindet sich Ihr Browser automatisch mit dem Google-Server. Google hat sich zur Einhaltung des EU-US-Privacy Shields verpflichtet; weitere Informationen dazu erhalten Sie unter www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Bitte beachten Sie, dass der Umfang und die weitere Nutzung der von Google verarbeiteten Daten außerhalb unseres Einflussbereichs liegen. Deshalb informieren wir Sie hier auf Grundlage unseres eigenen Wissens: Durch die Integration von AdWords erhält Google Informationen darüber, dass Sie bestimmte Teile unserer Website besucht haben bzw. dass Sie auf eine unserer Werbungen geklickt haben. Wenn Sie bei einem Google-Service registriert sind, kann Google Ihren Besuch Ihrem Google-Kundenkonto zuordnen. Es besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse erhalten bzw. sie speichern kann, auch wenn Sie nicht bei einem Google Service registriert sind oder dort nicht eingeloggt sind.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Conversion-Cookie über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Sie können die Verfolgung per Tracking auf mehrere Arten vermeiden: a) Durch eine Einstellung Ihre Browser-Software, insbesondere durch Unterdrücken der Installation externer Cookies, was verhindert, dass Sie Werbung von Dritten erhalten; b) durch Deaktivieren von AdWords Cookies, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von www.googleadservices.com geblockt werden; dies erfolgt unter www.google.de/settings/ads, allerdings werden solche Einstellungen gelöscht, wenn Sie Cookies löschen; c) durch das permanente Deaktivieren von Cookies in Ihrem Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter www.google.com/settings/ads/plugin. Bitte beachten Sie, dass Sie unter Umständen nicht alle Funktionalitäten unserer Website nutzen können, wenn Sie diese Cookies deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies für interessenbasierte Werbung über die „Advertising Network Initiative“ abschalten; folgen Sie dazu den Anweisungen auf http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

c) Taboola

Unsere Website nutzt Taboola, ein Dienst von Taboola, Inc., 1115 Broadway, 7th Floor, New York, NY 10010, Vereinigte Staaten von Amerika (“Taboola”). Taboola steuert und optimiert das Anzeigen von Werbung. Durch die Nutzung des Dienstes wird es uns ermöglicht, den Nutzern individuell ausgewählte Anzeigen auf Basis des Nutzungsverhalten und der Interessen des Nutzers einzublenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse, nämlich interessante Gestaltung unseres Angebots).

Taboola setzt Cookies, mittels derer Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen erstellt werden. Diese werden jedoch nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt und lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu. Diese Cookies werden nach 30 Tagen gelöscht. Folgende Informationen werden durch den Einsatz der Cookies von Taboola erhoben: Angaben zum Betriebssystem des Nutzers; besuchte Websites und Inhalte auf den Websites; Link, über den der Nutzer auf unsere Website gekommen ist; Uhrzeit, Datum und Anzahl der Aufrufe von Websites einschließlich fehlerhafter Seiten; Informationen zum Standort (Stadt und Bundesland) sowie gekürzte IP Adressen.

Sie können die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern oder der Auswertung Ihres Nutzungsverhaltes widersprechen. Weitere Informationen zu Taboola finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy. Dort können Sie im Abschnitt „User Choices“ jederzeit das Tracking deaktivieren, um zu verhindern, dass Ihnen zukünftig personalisierte Werbung angezeigt wird: https://www.taboola.com/privacy-policy#optout