EmailMinusMobilPlusNavpfeilrunterNavpfeilrunter_weissNavpfeilhochNavpfeillinksNavpfeilrechtsNavpfeilrechts_blauNavpfeilrechts_weissBurgermenuDownloadflogo-HexRBG-Wht-58_2FaxTelefonDokumentStandortLoginEmail_invert Suche Element 1 Schliessen

Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

Zimmer:

1 - 5

Wohnfläche:

50 - 133 m²

Preise:

55.000 - 164.900 Euro

 

Die Wohnanlage

Der Wohnpark Westhoven wurde zwischen 1973 und 1975 errichtet. Der Weg zur Wohnanlage führt über die Kölner Straße zur Oberstraße (Haus 101-117), Nikolausstraße (Haus 48-50) und zum Ziegeleiweg (Haus 2-28). Die Anlage umfasst 26 Häuser mit insgesamt 573 Wohneinheiten und sechs Gewerbeeinheiten. Die Wohnfläche von rund 52.500 Quadratmetern und die Gewerbefläche mit 1.248 Quadratmetern steht auf einem 46.500 Quadratmeter großen Grundstück.

Die PKW-Stellplätze wurden in zwei Großgaragen untergebracht. Rund 400 Plätze befinden sich zwischen den Gebäudeblöcken Nord und Ost. Circa 150 Plätze sind am Gebäudeblock Süd angeordnet. 370 Plätze stehen zum Verkauf. Von den insgesamt 573 Wohnungen des Wohnparks Westhoven sind derzeit etwa 421 Einheiten an Selbstnutzer oder Kapitalanleger verkauft. Die zum Verkauf stehenden 152 Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind nahezu voll vermietet.

Das Quartier

Die gepflegte Nachbarschaft, ein See, ein großer Spielplatz, ein Sportplatz und die nahe Verbindung zum Rhein bieten eine hohe Wohnqualität im Wohnpark Westhoven. In unmittelbarer Nähe gibt es einen Kiosk, einen Friseursalon, einen städtischen Kindergarten und vieles mehr. Außerdem gibt es nur etwa 250 Meter entfernt einen Lebensmitteldiscounter.

Das Zentrum von Köln-Ensen mit allen Geschäften des täglichen Bedarfs, Arztpraxen und Schulen ist nur etwa 500 Meter entfernt. In unmittelbarer Nähe zum Wohnpark gibt es einen Tennisclub. Dazu kommt eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr mit der Straßenbahnlinie 7, Station Westhoven Berliner Straße. In nur fünf Minuten ist das Zentrum von Porz mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten erreicht. In die Kölner Innenstadt gelangt man in rund 15 Minuten. Die A 4 ist nur zwei Kilometer entfernt.

Straßen:

  • Oberstraße 103 - 117
  • Nikolausstraße 48 - 50
  • Ziegeleiweg 2 - 28

Kontakt

Michael Wasylyk Deutsche Wohnen Corporate Real Estate GmbH