EmailMinusMobilPlusNavpfeilrunterNavpfeilrunter_weissNavpfeilhochNavpfeillinksNavpfeilrechtsNavpfeilrechts_blauNavpfeilrechts_weissBurgermenuDownloadflogo-HexRBG-Wht-58_2FaxTelefonDokumentStandortLoginEmail_invert Suche Element 1 Schliessen

Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

Die Geschichte dieses Quartiers zeigt sich bis heute in den Menschen, die hier leben: In der als Eisenbahner-Siedlung erbauten Wohnanlage sind auch heute noch viele der Bewohner Eisenbahner und leben dort schon ihr Leben lang. Hinzugekommen sind zahlreiche junge Familien und Paare. Das Zentrum der Anlage bildet eine große Grünfläche mit vielen Bäumen in der Mitte. Die benachbarten Kleingärten ergänzen den grünen Eindruck. Trotzdem sind die Bewohner gut angebunden. So ist – neben dem öffentlichen Nahverkehr – auch die Autobahn schnell erreicht.

Alt und neu in bester Nachbarschaft

Die historische Siedlung mit ihren 90 Wohnungen wurde in den vergangenen Jahren durch Neubauten ergänzt. So wurden bis Mitte 2016 neue Geschosswohnungsbauten mit 91 Mietwohnungen und zwölf Reihenhäuser errichtet. Die insgesamt 103 neuen Wohnungen haben in der Regel drei bis vier Zimmer und eine Fläche zwischen 70 und 90 m². Insgesamt ist so ca. 9.000 m² zusätzlicher Wohnraum entstanden. Die neuen Häuser sind mit Aufzügen ausgestattet und ein Teil der Wohnungen ist barrierefrei.

Die Eisenbahnersiedlung im Film

Wohnungen für unterschiedliche Lebenssituationen

Alle Wohnungen verfügen über Balkon, Fußbodenheizung, Parkett und moderne Bäder. Bei der Gestaltung der Wohnungsgrundrisse wurden möglichst viele gleichwertige Räume geschaffen, die nach Belieben genutzt werden können. Diese flexible Nutzung ermöglicht es, die Wohnungen für unterschiedliche Lebensmodelle und -phasen anzupassen.