Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

Deine Vorteile

  • Eine durch die IHK ausgezeichnete Ausbildung mit dem Siegel „Exzellente Ausbildung“
  • Digitales Welcome-Starterpaket
  • Selbstständiges Arbeiten in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen
  • Engagierte Ausbilder und eine individuelle Betreuung durch die Ausbildungsleiterin
  • Unternehmensübergreifender und unternehmensinterner Azubi-Austausch
  • Jährliche Projektfahrten mit allen Auszubildenden, Angebote für Auslandspraktika sowie regelmäßige Mitarbeiterevents
  • Digitale Lernangebote, z. B. durch Apps
  • Intensive Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung durch Seminare
  • Sehr hohe Übernahmequote nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, 30 Tage Jahresurlaub sowie Angebote zum Gesundheitsmanagement

Wissenswertes zu deiner Ausbildung

Arbeitszeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,5 Stunden. Der Schultag wird zurzeit als kompletter Arbeitstag mit 7,9 Stunden angerechnet.

Ausbildungsplan

Zu Beginn deiner Ausbildung erhältst du einen persönlichen Ausbildungsplan, der dir jederzeit online in unserem Azubiportal zur Verfügung steht.

Azubi-Austausch

 

Azubis haben im Laufe des ersten Ausbildungsjahres die Möglichkeit, für eine Woche einen anderen Standort von der Deutsche Wohnen innerhalb Deutschlands zu besuchen und dort zu arbeiten. Die jeweiligen Standorte und der Zeitraum des Azubi-Austausches werden vorher festgelegt und rechtzeitig mitgeteilt. Durch diesen Austausch wird dir die Möglichkeit geboten, andere Bestände, Kollegen und Arbeitsabläufe innerhalb des Unternehmens kennenzulernen. Der Fokus liegt auf der Zusammenarbeit mit den Kollegen aus der Vermietung. Zudem bieten wir auch im Rahmen einer Kooperation mit anderen Immobilienunternehmen externe Hospitationen an.

Gleitzeit-Ausgleich

Um Überstunden abzubauen, ist es möglich, Gleitzeit-Ausgleichstage bzw. -stunden zu nehmen. Für einen kompletten Gleitzeit-Ausgleichstag benötigt man 7,9 Überstunden.

Klausuren/ Klassenarbeiten

Die Klausuren bzw. Klassenarbeiten der letzten Jahrgänge sind bei der Deutsche Wohnen zentral abgelegt und können als Vorbereitung für Leistungskontrollen in der Berufsschule eingesehen und genutzt werden.

Urlaub

Jeder Auszubildende hat in der Regel Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Jahr. Urlaubstage können über das Jahr verteilt genommen werden, jedoch nicht an Schultagen.

Zeitwirtschaft

Für deine Zeitwirtschaft erhältst du zu Beginn deiner Ausbildung eine persönliche Zugangskarte, mit der du über das Zeiterfassungsterminal den Beginn und das Ende deines Arbeitstages erfassen kannst. Des Weiteren erhältst du per E-Mail einen Link und deine persönlichen Zugangsdaten, um Zeitkorrekturen, Urlaub, Gleitzeitstände, Dienstreisen etc. selbstständig zu beantragen bzw. zu kontrollieren.

Zwischen- und Abschlussprüfungen

Um dir die Vorbereitung auf deine Zwischen- und Abschlussprüfungen zu erleichtern, sind im Intranet der Deutsche Wohnen bereits absolvierte Prüfungen aus vorangegangenen Jahrgängen hinterlegt.

Das Wichtigste in Kürze

Gemeinsam Etappe für Etappe

Während deiner Ausbildung wirst du die Ausbildungsinhalte in mehreren Gesellschaften, verschiedenen Ausbildungsstationen und an unterschiedlichen Standorten des Konzerns kennenlernen. Praktische Qualifikationen erwirbst du bei uns im Unternehmen. Theoretische Lehrinhalte kommen in der Berufsschule dazu. 

Ausbildungsbeginn

1. August 2020

Ausbildungsdauer

3 Jahre bzw. 2,5 Jahre (je nach Standort und Leistungen)

Ausbildungsvergütung pro Monat

1. Ausbildungsjahr: 1.056,25 €
2. Ausbildungsjahr: 1.186,25 €
3. Ausbildungsjahr: 1.310,25 €
Jeweils zzgl. vermögenswirksamer Leistungen

Lust auf deine Zukunft bei Deutsche Wohnen?

Bewirb dich in 4 Schritten für das Ausbildungsjahr 2020. So geht’s:

  1. Lege ein Profil in unserem Online-Bewerbungstool an.
  2. Füll die Eingabemaske aus.
  3. Lade die oben genannten Bewerbungsunterlagen hoch.
  4. Sende deine Bewerbung ab.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und wünschen dir viel Erfolg!

Bis zum 28.02.2020 bewerben für Immobilienkaufmann (m/w/d) IHK Düsseldorf

Bis zum 28.02.2020 bewerben für Kaufmann Büromanagement (m/w/d) IHK Berlin 

Bis zum 28.02.2020 bewerben für Kaufmann Dialogmarketing (m/w/d) IHK Berlin 

Platz für Fragen

Katrin Birnbaum

"Toll, dass du dich für eine Ausbildung in unserem Unternehmen interessierst. Denn damit eröffnen sich beste Perspektiven: bei uns, auf dem Arbeitsmarkt und in einem Berufsfeld voller spannender Möglichkeiten. Wenn du weitere Fragen zum Thema Ausbildung hast, kontaktiere mich gern."

Unsere Azubis engagieren sich

Wie bereits im Vorjahr spendeten die Auszubildenden auch im Dezember 2018 jeweils 10 Euro ihres Weihnachtsfeierbudgets, um mit der Aktion Wunschbaum bedürftigen Kindern ihre Weihnachtswünsche zu erfüllen. In verschiedenen Berliner Rathäusern und anderen öffentlichen Häusern werden jedes Jahr Weihnachtsbäume aufgestellt, an denen Kinder ihre Wünsche anhängen können, die dann von Paten erfüllt werden. Unsere Auszubildenden besorgten und verpackten die Geschenke und halfen bei der Verteilung.

Das Schuljahreseröffnungsfest der BBA Berufsschule am 6. September 2018 fand in den Räumlichkeiten des Red Lions Dart e.V. in Neukölln statt. Es stand erneut im Dienst eines guten Zwecks: Der Unterstützung von sieben gemeinnützigen Vereinen, die von 170 BBA-Berufsschülern im Rahmen des Projekts „Schule mit Verantwortung findet Stadt“ ausgewählt wurden. Das Projekt wurde 2015 von der BBA – Berufsschule der Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin ins Leben gerufen, um angehenden Immobilienkaufleuten die Relevanz sozialer Vereine für das Zusammenleben vor Augen zu führen. Jede Klasse unterstützt einen gemeinnützigen Verein und je höher die Platzierung einer Mannschaft ausfällt, desto mehr Preisgeld erhält dieser. Auch die Erlöse aus dem selbstorganisierten Catering gehen direkt an die Vereine. Die Deutsche Wohnen unterstützt dieses Projekt von Beginn an mit einem Sponsoringpaket.        

Das Ausbildungszentrum OTA bietet Berufsorientierungs-, Berufsvorbereitungs- und Berufsausbildungs­maßnahmen für förderungsfähige und behinderte Menschen mit Förderbedarf an. Unsere Azubis beteiligen sich an der Aktionswoche des OTA im Juli 2018 und stellen im Rahmen eines Workshops die Thematik „Meine erste Wohnung“ in mehreren Kursen vor.

Gemeinsam mit anderen Berufsschülern unterstützten im November 2017 acht unserer Auszubildenden ein Spendenprojekt der Deutschen Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen. Das Projekt hilft Kleinbauern in Nicaragua und fördert den Aus- und Neubau von kleinen erdbebenresistenten Häusern. Als „cafetiero“ oder „cafetiera“ luden die Auszubildenden die Gäste bei einer Veranstaltung des Verbandes Berliner und Brandenburgischer Wohnungsunternehmen zu einer Verkostung fair gehandelter Kaffees in Nicaragua ein. So weckten Sie Interesse und Aufmerksamkeit für das Projekt.