Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

  • 29.03.2016

    Deutsche Wohnen möchte Kinder für Natur begeistern und unterstützt innovatives Projekt des Freilandlabors Marzahn

    Das Freilandlabor Marzahn startet im April 2016 ein innovatives Lernprojekt für Kinder mit dem Namen „Teamwork Naturspiele“. Das Projekt will Kinder für die Natur begeistern und gleichzeitig Teamfähigkeit und Problemlösungskompetenz vermitteln. Die Deutsche Wohnen stellt dafür 2.500 Euro zur Verfügung und ermöglicht so die Finanzierung von zwei MitarbeiterInnen und Sachmitteln.

    Weiterlesen
  • 23.03.2016

    Deutsche Wohnen unterstützt Kinder- und Jugendprojekte in Spandau: Bewerbungsstart für den DW-Fonds

    Die Deutsche Wohnen setzt ihr soziales Engagement in Spandau fort und stattet den DW-Fonds (ehem. GSW-Fonds) mit insgesamt 10.000 Euro für dieses Jahr aus. Der Fonds richtet sich an Vereine, Initiativen und Projekte, die Angebote für Kinder und Jugendliche im Falkenhagener Feld vorhalten. Diese können sich ab sofort um Mittel aus dem Fonds bewerben.

    Weiterlesen
  • 18.03.2016

    Deutsche Wohnen mit bestem Jahresergebnis der Unternehmensgeschichte

    Die Deutsche Wohnen hat im Geschäftsjahr 2015 erneut alle wesentlichen Kennzahlen deutlich gesteigert. Der Konzerngewinn lag mit EUR 1,2 Mrd. gut ein Drittel über dem Vorjahr. Michael Zahn, CEO der Gesellschaft: "Wir stehen heute mit dem überdurchschnittlichen Miet- und Wertpotenzial unseres hochwertigen Portfolios, dem erfolgreichen Verkaufssegment sowie wertschaffenden Akquisitionen besser da als je zuvor."

    Weiterlesen
  • 08.03.2016

    Eröffnung des ersten GEHAG-Forums in 2016

    Das GEHAG-Forum zeigt Werke von drei Künstlern und einer Künstlerin, die in ihren Werken ganz unterschiedliche Grenzen überschreiten. Mal gleitet die Figürlichkeit immer stärker in die Abstraktion, ein anderes Mal wird das Zweidimensionale hin zur dritten Dimension in den Raum erweitert. Das gilt auch für die Bildhauerei, die die Grenze zur Plastik, also vom subtrahierenden zum additiven Prozess überschreitet und ebenso für die die Technik der Malerei, die um die Assemblage und Mischtechnik ergänzt wird.

    Weiterlesen
  • 23.02.2016

    Deutsche Wohnen fördert Werkstattprojekt des NaDu-Kinderhauses im Sahlkamp mit 10.000 Euro

    Die Deutsche Wohnen hat heute eine Spende in Höhe von 10.000 Euro in Form eines symbolischen Schecks an das NaDu-Kinderhaus in Hannover im Stadtteil Sahlkamp-Mitte überreicht. Gefördert wird damit das Projekt "Nützliches und Spielzeug reparieren und selber machen, leicht gemacht", welches das Ziel verfolgt, Jungen und Mädchen im Alter zwischen etwa 6 und 12 Jahren den Umgang mit Werkzeugen und die Verarbeitung von Materialien wie Holz, Metall oder Plastik nahezubringen. Dabei stellen die Kinder unter Anleitung, aber eigenständig, nützliche Gegenstände wie Vogelhäuser, Flugdrachen oder Pfeil und Bogen her oder lassen ihrer Fantasie bei der Gestaltung von Landschaften, Maschinen oder Gebäuden aus Holz freien Lauf.

    Weiterlesen
  • 17.02.2016

    Höchstauszeichnung für Deutsche Wohnen Projekt „Stadtquartier Westend“

    Das Deutsche Wohnen Projekt „Stadtquartier Westend“ in Berlin hat von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) die Auszeichnung „Platin“ erhalten. Damit ist die in Charlottenburg-Wilmersdorf geplante Siedlung eines der bundesweit ersten DGNB-vorzertifizierten Stadtquartiere mit Schwerpunkt Mietwohnungsbau.

    Weiterlesen
  • 10.02.2016

    Aktionäre der Deutsche Wohnen lehnen Vonovia-Angebot mehrheitlich ab

    Das feindliche Übernahmeangebot von Vonovia an die Aktionäre der Deutsche Wohnen ist gescheitert. Die Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent des Aktienkapitals wurde deutlich verfehlt.

    Weiterlesen
  • 29.01.2016

    Deutsche Wohnen behält sich Barzahlung statt Lieferung von Aktien zur Bedienung ihrer Wandelschuldverschreibungen vor

    Die Deutsche Wohnen behält sich vor, den Inhabern ihrer beiden Wandelschuldverschreibungen bei einem möglichen Kontrollwechsel einen Geldbetrag anstelle von Aktien zu zahlen. Dies erfolgt im Einklang mit den Anleihebedingungen. Die Inhaber der Schuldverschreibung wurden von der Deutsche Wohnen heute entsprechend informiert.

    Weiterlesen
  • 26.01.2016

    Deutsche Wohnen: Reduzierte Annahmeschwelle verdeutlicht Schwäche des feindlichen Vonovia-Angebots

    Deutsche Wohnen bekräftigt ihre ablehnende Haltung zum feindlichen Übernahmeangebot der Vonovia vor dem Hintergrund der jüngsten Veränderung der Angebotsbedingungen. Entgegen mehrfachen eigenen Aussagen in den vergangenen Monaten hat das Vonovia-Management gestern die Mindestannahmeschwelle des Angebots auf 44% der bei Abschluss des Angebots ausstehenden Aktien gesenkt. Daher ist auch die gestrige Aussage unzutreffend, dass das nun vorliegende Angebot definitiv zu einem Mehrheitserwerb der Deutsche Wohnen führen werde: „Die Absenkung der Schwelle zeigt lediglich, dass die Vonovia erkannt hat, dass eine deutliche Mehrheit der Deutsche Wohnen-Aktionäre das feindliche Angebot ablehnt. Die Absenkung beweist auch, dass die Vonovia das Votum der Deutsche Wohnen-Aktionäre entgegen mehrfachen eigenen Zusicherungen nicht akzeptieren will“, sagt Michael Zahn, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Wohnen.

    Weiterlesen
  • 13.01.2016

    Wohnungen für den Neuanfang: Senatorin Dilek Kolat besucht von Deutsche Wohnen unterstütztes Projekt für Frauen in Not

    Gemeinsam haben heute die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, und die Generalbevollmächtigte der Deutsche Wohnen, Dr. Kathrin Wolff, das Projekt „NeuRaum – Wohnen nach dem Frauenhaus“ besucht. „NeuRaum“ unterstützt Frauen nach einem Aufenthalt im Frauenhaus dabei, wieder in ein selbstbestimmtes Leben zurückzufinden. Das Projekt der Caritas für das Erzbistum Berlin e.V. wird durch die Senatsverwaltung finanziert und durch die Deutsche Wohnen als zentraler Partner unterstützt. Dazu stellt die Deutsche Wohnen insgesamt 14 Wohnungen bereit, um Frauen den Neuanfang in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

    Weiterlesen