EmailMinusMobilPlusNavpfeilrunterNavpfeilrunter_weissNavpfeilhochNavpfeillinksNavpfeilrechtsNavpfeilrechts_blauNavpfeilrechts_weissBurgermenuDownloadflogo-HexRBG-Wht-58_2FaxTelefonDokumentStandortLoginEmail_invert Suche Element 1 Schliessen

Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

  • 19.02.2019

    Neue Ausstellung im GEHAG Forum

    Anfang des Jahres erschien im Gebrüder Mann Verlag ein Buch zum GEHAG FORUM, das die Geschichte des außergewöhnlichen Kunstortes und seiner bis dato 139 Ausstellungen unter der Beteiligung von 305 internationalen Künstlerinnen und Künstlern enthält. Nun laden wir im 30. Ausstellungsjahr zur 140. Ausstellung mit Grafik, Aquarellen und Zeichnungen von Silke Bartsch, Peter Torp, Teresa Wiesehöfer und Ireen Zielonka ein. Wie meistens üblich, ist auch diese Ausstellung nicht einem Thema untergeordnet und hat demzufolge auch keinen Titel und umfasst sowohl abstrakte wie auch figurative Werke.

    Weiterlesen
  • 04.02.2019

    Deutsche Wohnen und Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf verständigen sich auf gemeinsames Vorgehen am Kastanienboulevard

    In einem gemeinsamen Termin haben sich Vertreter der Deutsche Wohnen und Bezirksstadträtin Juliane Witt darüber verständigt, in der Schneeberger Straße 17 am Standort Kastanienboulevard mittelfristig die Vermietung an ein Angebot der Nahversorgung anzustreben. Zugleich werden die Deutsche Wohnen und der Verein „Refugees Emancipation“ Gespräche für eine mögliche Zwischennutzung dieser Räume sowie eine dauerhafte Unterbringung an anderer Stelle im Quartier aufnehmen.

    Weiterlesen
  • 29.01.2019

    Projekt des Monats: Smart WG als Energiewende-Vorbild ausgezeichnet

    Die "smarte" Studierenden-WG, die im Rahmen der Initiative B-CoLab gegründet wurde, wurde als Projekt des Monats von der Initiative "Berlin spart Energie" ausgezeichnet.

    Weiterlesen
  • 24.01.2019

    Deutsche Wohnen saniert 50 Jahre altes Gebäude nach Neubaukriterien und erhält Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

    So nachhaltig agieren wie sonst nur im Neubau: Diesem Anspruch hat sich die Deutsche Wohnen bei der Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses „Argentinische Allee“ gestellt. Dafür hat sich das Unternehmen den kompletten Prozess von der Planung bis zum Bau durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifizieren lassen - dies im Rahmen einer Nachhaltigkeitszertifizierung nach den Anforderungen im Nutzungsprofil für neue mischgenutzte Gebäude.

    Weiterlesen
  • 11.01.2019

    Statement zu den Äußerungen des Regierenden Bürgermeisters von Berlin

    Michael Zahn, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Wohnen SE äußert sich zu den heutigen Äußerungen des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, im Rahmen der Jahresauftakt-Pressekonferenz.

    Weiterlesen
  • 19.12.2018

    Deutsche Wohnen erwirbt weiteren Block an der Karl-Marx-Allee

    Die Deutsche Wohnen Gruppe hat durch ihre Tochtergesellschaft DWRE Alpha GmbH einen weiteren Block an der Karl-Marx-Allee in Berlin-Friedrichshain von der Predac erworben. Es handelt sich um den Block F-Nord, Karl-Marx-Allee 133, 135, 137, 139, 141 und 143. Auch dieser Block soll langfristig den Mietwohnungsbestand der Deutsche Wohnen Gruppe ergänzen.

    Weiterlesen
  • 13.12.2018

    Deutsche Wohnen präsentiert Ergebnisse ihrer Stakeholderbefragung 2018 zu Nachhaltigkeit

    Die Deutsche Wohnen hat von September bis November 2018 eine umfassende Stakeholderbefragung zu Nachhaltigkeit durchgeführt, deren Ergebnisse nun vorliegen.

    Weiterlesen
  • 10.12.2018

    Verunsicherung der Mieter der Karl-Marx-Allee beenden

    Die anhaltende Berichterstattung um den Erwerb von rund 800 denkmalgeschützten Wohn- und Gewerbeeinheiten in der Karl-Marx-Allee im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zum Anlass nehmend, äußert sich der Vorstandsvorsitzende der Deutsche Wohnen SE, Michael Zahn.

    Weiterlesen
  • 28.11.2018

    Deutsche Wohnen veröffentlicht DNK-Entsprechenserklärung

    Die Deutsche Wohnen hat für das Berichtsjahr 2017 ihre dritte Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) veröffentlicht. Zudem erfüllt das Unternehmen die Anforderungen der branchenspezifischen Ergänzung für die Wohnungswirtschaft.

    Weiterlesen
  • 21.11.2018

    Führende Akteure der Immobilienwirtschaft gründen Initiative für digitalen Türzugang (IDiT)

    Führende Akteure der Immobilienwirtschaft haben sich auf die Gründung der „Initiative Digitaler Türzugang“, kurz IDiT, verständigt.

    Weiterlesen