Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

Zur Messung unserer Nachhaltigkeitsleistung orientieren wir uns an den führenden Bewertungssystemen insbesondere an den EPRA sBPR und verschiedenen ESG-Ratings zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienunternehmen. Unser Fokus liegt dabei auf den Aspekten Umwelt, Soziales und Unternehmensführung, die auch ESG-Kriterien für „Ecological, Social und Governance“ genannt werden.

SASB Index – Real Estate Standards

SASB (Sustainability Accounting Standards Board) beinhaltet branchenspezifische Kennzahlen, welche verschiedene ESG-Aspekte für 77 Branchen abdecken. Der Anspruch der Deutsche Wohnen ist es, Transparenz zu zeigen. Aus diesem Grund veröffentlichen wir neben dem GRI-Standard, auf dem auch unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung basiert, Kennzahlen nach dem SASB-Standard. Im folgenden Dokument werden die SASB-Standards den entsprechenden GRI-Indikatoren gegenübergestellt und mit aktuellen Werten für die Kennzahlen unterlegt.

SASB- und GRI-Standards (PDF)

EPRA sBPR

Seit 2012 verleiht EPRA (European Public Real Estate Association), der europäische Interessenverband börsennotierter Immobilienunternehmen, jährlich die Sustainability Awards. Die Zielsetzung: Unternehmen der Immobilienbranche zu mehr Transparenz und Offenheit in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung in Übereinstimmung mit den EPRA Best Practice Recommendations on Sustainability Reporting (EPRA sBPR) zu ermutigen. Die Deutsche Wohnen wurde 2020 bereits zum vierten Mal in Folge mit dem EPRA Sustainability Gold Award ausgezeichnet.

2020

EPRA Sustainability Reporting 2020 (PDF)

2019

EPRA Sustainability Reporting 2019 (PDF)

2018

EPRA Sustainability Reporting 2018 (PDF)

2017

EPRA Sustainability Reporting 2017 (PDF)

 

ISS-ESG Corporate Rating

Im Rahmen des ISS-ESG Corporate Ratings ist die Deutsche Wohnen im Jahr 2020 mit dem Status „Prime“ bewertet worden. Dieser wird an Unternehmen vergeben, die die anspruchsvollen Anforderungen von ISS-ESG an die Nachhaltigkeitsleistung in ihrer Branche erfüllen. Etwa 20 % der weltweit rund 360 durch ISS-ESG bewerteten Immobilienunternehmen haben den Status „Prime“ erhalten.

Sustainalytics ESG Risk Rating

Im Rahmen des Sustainalytics ESG Risk Rating wird die Deutsche Wohnen mit einem Score von 12,1 in der zweitniedrigsten Risikokategorie (low) eingestuft. Damit gehören wir zu den Top 2 % im globalen Maßstab und zählen zu den besten 6 % der Unternehmen im Immobiliensektor.

MSCI

Im Jahr 2021 erhielt die Deutsche Wohnen SE im Rahmen des MSCI ESG Ratings das AA Rating (auf einer Skala von AAA-CCC).1

1 The use by Deutsche Wohnen SE of any MSCI ESG Research LLC or its affiliates (“MSCI”) data, and the use of MSCI logos, trademarks, service marks or index names herein, do not constitute a sponsorship, endorsement, recommendation, or promotion of Deutsche Wohnen SE by MSCI. MSCI services and data are the property of MSCI or its information providers, and are provided ‘as-is’ and without warranty. MSCI names and logos are trademarks or service marks of MSCI.

 

Deutscher Nachhaltigkeitskodex

Zudem hat die Deutsche Wohnen im November 2018 ihre dritte Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) auf der Website des Rats für Nachhaltige Entwicklung veröffentlicht und erfüllt damit die Anforderungen der branchenspezifischen Ergänzung der Wohnungswirtschaft.

Corporate News

Kundenservice für unsere Mieter

Teilen Sie uns Ihr Anliegen über folgende Kontaktwege mit.

Online über unser Kundenportal: kundenportal.deutsche-wohnen.com

Per E-Mail an kundenservice(at)deutsche-wohnen.com

Telefonisch unter +49 30 89786-0

Sprechzeiten:
montags bis donnerstags von 07:30 bis 17:30 Uhr
freitags von 07:30 bis 16:00 Uhr

Zum Kundenservice

Service für unsere Mietinteressenten