EmailMinusMobilPlusNavpfeilrunterNavpfeilrunter_weissNavpfeilhochNavpfeillinksNavpfeilrechtsNavpfeilrechts_blauNavpfeilrechts_weissBurgermenuDownloadflogo-HexRBG-Wht-58_2FaxTelefonDokumentStandortLoginEmail_invert Suche Element 1 Schliessen

Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

Das heißt für uns nicht nur, die Projekte talentierter, junger Urban-Art-Künstler zu finanzieren. Wir stellen den Künstlern auch ihre Leinwand – in Form von Häuserwänden aus unserem Wohnungsbestand. Unterstützt werden wir bei der Künstlerauswahl durch Die Dixons vom Berlin Art Bang e. V., unter anderem bekannt als die Macher des temporären Kunstprojekts The Haus und dem Berlin Mural Fest. Mit unserem Engagement für Kunst im Kiez möchten wir junge Talente fördern und uns darüber hinaus für eine lebendige und abwechslungsreiche Kiezkultur einsetzen.

Unterstützte Projekte:

  • Farbige Tierwelt (Fio Silva)
  • Stralsunder Kapitän (stereoheat)
  • Meditation im Chaos (Huariu)
  • A Beautiful Mind (TANK)
  • Astronaut/Cosmonaut (Ash)

Fio Silva

Seit März 2019 findet sich in der Mentelinstraße 45 im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick ein besonders farbenfrohes Mural mit dem Titel „Farbige Tierwelt“. Fio Silva – die Urheberin dieses Kunstwerks – ist eine Wandmalerin und Illustratorin aus Argentinien, deren Protagonisten insbesondere die Natur und die Tierwelt sind. Farbe spielt bei ihr eine besondere Rolle, da sie ihren Kompositionen eine einzigartige Dynamik und Energie verleiht.

stereoheat

Bildrechte Million Motions

Im Dezember 2018 gestaltete der Berliner Künstler stereoheat seinen „Stralsunder Kapitän“ in der Stralsunder Straße 33 im Hauptstadtbezirk Wedding. Stereoheat ist in der Urban-Art-Szene bekannt für seine farbenfrohen und ausdrucksstarken Porträts in Comic-Anmutung.

Huariu

Bildrechte: Million Motions

In der Manteuffelstraße (Ecke Wrangelstraße) im Berliner Stadtteil Kreuzberg präsentiert der portugiesische Künstler Huariu seit November 2018 ein beeindruckendes Urban-Art-Gemälde mit dem Titel „Meditation im Chaos“. Die ausdrucksstarken Porträts in Schwarz-Weiß-Optik sind ein Markenzeichen des Newcomers, dessen Murals bereits in Städten wie Lissabon zu sehen sind.

TANK

Bildrechte: Million Motions

An einer Häuserwand der Manteuffelstraße 12 in Berlin-Kreuzberg prangt seit September 2018 ein beeindruckendes Mural (großflächiges Wandbild) des Berliner Künstlers TANK. Die Dame mit dem Vogel verschönert die ehemals triste Wand des Hauses.

Ash

Bildrechte: Million Motions

Bereits 2007 malte der Pariser Künstler Victor Ash seinen „Astronauten/Cosmonauten“ an eine Hauswand in der Kreuzberger Oranienstraße in Berlin, die von der GSW (seit 2013 zur Deutsche Wohnen gehörend) zur Verfügung gestellt wurde. Das riesige Bild eines Astronauten wurde zu einem der bekanntesten Street-Art-Kunstwerke in Berlin, dessen Faszination bis heute anhält. Victor Ash, auch als „Ash“ bekannt, lebt und arbeitet in Kopenhagen, wurde aber in Paris geboren.

Bildrechte: Million Motions

Weitere Bereiche unseres Engagements