Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

© Mllion Motions

Für eine Auktionsgala des Vereins der Berliner Kaufleute und Industriellen (VBKI) hat die Deutsche Wohnen die Gestaltung eines kunstvollen Wandgemäldes gestiftet, das auf der Gala Ende Oktober 2021 für 35.000 Euro ersteigert wurde.

Nun wurde das Werk mit dem Titel „Blossom“ fertiggestellt und schmückt die Fassade eines Gebäudes in der Leopoldstraße in Berlin-Lichtenberg. Gesprüht hat es die Künstlerin Gita Kurdpoor, die bereits das Mural „Metamorphose“ im Hainleiteweg in Berlin-Spandau für die Deutsche Wohnen gestaltet hat.

Der gesamte Erlös der Gala kommt der Initiative „Einstieg zum Aufstieg” des VBKI und der Berliner Sparkasse zugute. Die Initiative fördert die Vermittlung von Einwander:innen in den Berliner Arbeitsmarkt.

Pressekontakt

Wenn Sie Fragen zur Deutsche Wohnen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Zu den Kontakten