EmailMinusMobilPlusNavpfeilrunterNavpfeilrunter_weissNavpfeilhochNavpfeillinksNavpfeilrechtsNavpfeilrechts_blauNavpfeilrechts_weissBurgermenuDownloadflogo-HexRBG-Wht-58_2FaxTelefonDokumentStandortLoginEmail_invert Suche Element 1 Schliessen

Diese Website setzt eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur Reichweitenmessung ein. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.

  • 12.09.2018

    Deutsche Wohnen gestaltet die digitale Zukunft: Als Partner der FUTURE: PropTech Berlin und Investor in das Start-up VRnow

    Deutsche Wohnen steigt bei dem auf die Digitalisierung von Grundrissen spezialisierten Start-up VRnow ein. Erstes gemeinsames Ziel: Alle ca. 160.000 Wohnungsgrundrisse im Bestand digitalisieren.

    Weiterlesen
  • 11.09.2018

    „Auf dem Weg nach Tokio“: Deutsche Wohnen wird „Offizieller Partner“ des Olympiastützpunktes Berlin – „Team Frauen Skull“ kommt in die Sportmetropole

    Gute Nachrichten für den Berliner Sport: Die Deutsche Wohnen ist neuer „Offizieller Partner“ des Olympiastützpunktes Berlin (OSP) und „Offizieller Titelpartner“ des „Team Frauen Skull“. Die Athletinnen der Nationalmannschaft Frauen Skull im Deutschen Ruderverband (DRV) werden künftig nicht mehr an unterschiedlichen Standorten in ganz Deutschland trainieren – sondern gemeinsam in der Sportmetropole Berlin. Das Ziel: eine optimale Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

    Weiterlesen
  • 06.09.2018

    Deutsche Wohnen gewinnt den EPRA Sustainability Gold Award 2018

    Die Deutsche Wohnen wurde im Rahmen der alljährlichen EPRA-Konferenz in Berlin mit dem „EPRA Sustainability Gold Award“ ausgezeichnet.

    Weiterlesen
  • 06.09.2018

    Sanierung der Siedlung Paddenpuhl mit Auszeichnung beim Reinickendorfer Bauherrenpreis gewürdigt

    Berlin ist weltbekannt für seine UNESCO-Welterbesiedlungen der Berliner Moderne, zum Beispiel die Hufeisensiedlung oder die Wohnstadt Carl Legien. Daneben verfügt die Hauptstadt über eine Fülle weiterer architektonisch und bauhistorisch herausragender Siedlungsbauten.

    Weiterlesen
  • 30.08.2018

    MiA – Meine intelligente Assistenz zieht in 3.000 Haushalte der Deutsche Wohnen ein

    57% der Deutschen sind davon überzeugt, dass Smart Home-Anwendungen in ein paar Jahren in jedem Haushalt zu finden sein werden (Quelle: Bitkom Research 2018). Die Deutsche Wohnen teilt diese Einschätzung und wird in einem großflächig angelegten Pilotprojekt rund 3.000 Haushalte mit einem eigenen Smart Home-System ausstatten.

    Weiterlesen
  • 29.08.2018

    Vorbild Bruno Taut: Deutsche Wohnen schließt Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses Argentinische Allee 221 ab

    Die Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses Argentinische Allee 221 in der historischen Siedlung Onkel Toms Hütte ist abgeschlossen. Ziel der Sanierung war zum einen die energetische Ertüchtigung und Modernisierung des knapp 50 Jahre alten Gebäudes.

    Weiterlesen
  • 27.08.2018

    Die Eisenbahnersiedlung Elstal wächst - Deutsche Wohnen feiert Richtfest

    Die Deutsche Wohnen hat am heutigen Tag im Beisein von Brandenburgs Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung Kathrin Schneider, dem Bürgermeister der Gemeinde Wustermark, Holger Schreiber und Maren Kern, Vorstand BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V., das Richtfest von insgesamt vier Neubauten mit 24 Wohneinheiten in der historischen Eisenbahnersiedlung in Elstal (Gemeinde Wustermark) bei Berlin gefeiert.

    Weiterlesen
  • 04.07.2018

    Deutsche Wohnen feiert 10 Jahre UNESCO-Welterbe Siedlungen der Berliner Moderne

    Seit 2008 stehen die sechs Siedlungen der Berliner Moderne Hufeisensiedlung, Wohnstadt Carl Legien, Ringsiedlung Siemensstadt, Weiße Stadt, Gartenstadt Falkenberg und Siedlung Schillerpark auf der UNESCO-Welterbeliste. Aus diesem Anlass lädt die Deutsche Wohnen, die vier dieser Siedlungen zu ihrem Bestand zählt, zusammen mit der Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG, die Bewohner der Siedlungen zu einem Straßenfest in der Wohnstadt Carl Legien ein.

    Weiterlesen
  • 28.06.2018

    Neue Ausstellung im GEHAG Forum

    In der Kunst gibt es kein simples Entweder-oder. In Ausstellungen und im Museum kommen sehr verschiedene Haltungen, Ausdrucksformen und Sichtweisen zusammen und selbst im einzelnen Kunstwerk können sich unterschiedliche mediale, formale und kulturelle Elemente begegnen und mischen. Sehen ist immer auch ein Wechselspiel zwischen vielfach geschichtetem Material.In der Ausstellung ENTWEDER UND werden fünf künstlerische Positionen vorgestellt, die jeweils präzise und frei mit ihren eigenen Voraussetzungen umgehen.

    Weiterlesen
  • 22.06.2018

    Tele Columbus und Deutsche Wohnen stärken langfristige Multimedia-Partnerschaft

    Die Tele Columbus Gruppe, der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, und die Deutsche Wohnen, eine der führenden börsennotierten Immobiliengesellschaften Deutschlands, setzen ihre Zusammenarbeit langfristig fort. Auf Basis jetzt geschlossener Vereinbarungen wird Tele Columbus mit seiner Marke PŸUR die Multimedia-Versorgung für rund 56.000 Wohneinheiten weiterhin sicherstellen. Außerdem wurde der Neuanschluss zahlreicher weiterer Wohnungen vereinbart.

    Weiterlesen